Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandgestaltung im Wohnbereich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wandgestaltung im Wohnbereich

    Hallo Sven!

    Nach dem Boden, sind nun die Wände und die Verkleidung des Kamins in meinem Neubau dran. Ich hab folgende Fragen: Die Wände bestehen aus Gipskartonplatten, die ich gerne mit Beton "versehen" würde. Ist es bei Marafino nötig, vorher noch in Klemo ein Gewebe einzuziehen? Da es sich um sehr große Wandflächen und hohe Decken handelt, würde mich das doch eher abschrecken. Der Kamin ist verputzt, da müsste es doch auf jeden Fall ohne das Einbetten von Gewebe gehen, oder? Gibt es Alternativen zu Marafino? Damit habe ich noch nicht gearbeitet.
    Danke vorab!!!
    Grüße, Olli

    #2
    Hallo Olli,

    auf Gipskartonplatten kannst Du MARFINO® CONCRETE SURFACE Microzement auch ohne Panzergewebe verwenden. Der Untergrund muss nur mit
    SQ-TIEFGRUND lösemittelfrei vorgestrichen werden. Auf dem verputzten Kamin gilt dasselbe. Alternativen zu MARFINO gibt es von anderen Herstellern, z.B. Beton Ciré oder Pandomo. Allerdings ist da in der Regel ein sehr hoher Kunststoffanteil enthalten und die Verarbeitung ist schwierig, was bei MARFINO beides nicht der Fall ist.

    Sven

    Kommentar


      #3
      Super, danke!

      Kommentar


        #4
        Hallo Olli,

        sind denn die Fugen deiner Rigipsplatten mit Gewebeband einmal vorgespachtelt worden? Oder sind die noch offen. Weil da gibt es schon mal öfter Risse.
        Um die Fugen von Rissen zu überbrücken gibt es einmal Fugenband - Glasfaser und Gewebeband normal, auch als sebstklebendes Gewebeband erhältlich.

        Nur sofern die noch offen sind. Auf der Fläche würde ich das auch nicht machen.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1 (2).jpg
Ansichten: 69
Größe: 11,5 KB
ID: 1342

        Grüße Dave

        Kommentar


          #5
          Hallo Dave und Olli,

          ja, da hat Dave natürlich recht. Das muss unbedingt sein. Sonst können Risse aus dem Untergrund an den Stößen später durchkommen.

          Sven

          Kommentar


            #6
            Servus! Nein, alles gut, die sind fertig gespachtelt und geschliffen. Ich such schon lange nach einer passenden Alternative zu Wandfarbe, da mir das nicht wirklich auf Rigips gefällt. Bis auf die Decken (4,59 Höhe!) soll Beton dB die Wand. Natürlich aus dem Moertelshop! Danke für eure Hilfe! Bei Erfolg werde ich berichten!

            Kommentar


              #7
              Hallo Sven,

              noch mal zum Thema Marfino, lässt der sich auch wachsen/ polieren? Grüsse

              Kommentar


                #8
                Hallo Olli,

                ja klar, es spricht nichts dagegen, die Wand am Ende noch mit C-Wachs zu behandeln und das Wachs mit einer Bürste auf Hochglanz zu polieren.

                Sven

                Kommentar


                  #9
                  Hallo liebe Betongemeinde! Marfino ist ein absolutes Topprodukt! Danke an Sven für die tollen Tips! Anbei meine vorläufigen Ergebnisse: Marfino mit Kupferintarsien. Grüße

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Olli,

                    Sehr cool! Und danke für das Lob.

                    Sven

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X