Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beton und Holz im Verbund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beton und Holz im Verbund

    Moin,
    ich möchte gerne Holz und Beton zusammen bringen.
    Aus den Angaben im Mörtelshop wäre wohl der "PLASTY FIX ® Knetbeton weiß" die beste Art die Arbeit zu gestalten? (Richtig Herr Backstein?).
    Oder muss es ein anderer Beton sein? Und dann noch... muss es eine Vorgrundierung auf dem Holz geben damit der entsprechende Beton dann dauerhaft haftet
    und sich keine Schrumpfungsrisse zwischen beiden Materialien ergibt?
    Ich habe trockenes Holz und anderes welches schon ein Jahr im Garten liegt.
    Die Skulptur soll dann später im Garten stehen.
    Herzlichen Dank für Tipps.
    Deva



    #2
    Hallo Deva,

    die Kombination von Holz und Beton ist immer etwas riskant, weil Holz quillt und Beton schwindet. Deshalb kann es Risse im Beton geben, besonders wenn zusätzlich noch Wasser im Spiel ist. Es gibt aber durchaus auch Leute, die es trotzdem erfolgreich machen. Hier mal ein paar Beispiele aus der BetonCafé Galerie:

    https://www.betoncafe.com/kunstgaler...te/artemis.php
    https://www.betoncafe.com/kunstgaler...8442882338.php
    https://www.betoncafe.com/kunstgaler...e/melusine.php
    https://www.betoncafe.com/kunstgaler...hten-arten.php
    https://www.betoncafe.com/kunstgaler...6675266865.php

    Mit PLASTY FIX® Knetbeton weiß kannst Du Arbeiten in dieser Art gut machen, musst aber immer aufpassen, dass nicht irgendwo Holz einbetoniert wird, das durch Quellwirkung den Beton zersprengen könnte. Für eine bessere Haftung am Holz kannst Du sorgen, indem Du zuerst eine dünne Schicht KLEMO® Marmorkleber auf die Holzoberfläche aufträgst und fest werden lässt. Daran haftet dann der Modellierbeton besser als am Holz selbst.

    Sven

    Kommentar


      #3
      Hallo Sven,

      hier kam die Frage nach einer Grundierung für Holz. Es gibt wenn man mit Fliesenkleber oder Bodenausgleichmasse arbeitet, eine Spezialgrundierung auf Basis einer modifizierten Polymerdispersion was für Holzdielenböden, Holzspanplatten und OSB-Platten , den Verbund zwischen Holz und Kleber/ Bodenausgleichmasse erheblich verbessert. Nach Trocknung der Grundierung hat man so ein klebrigen Film auf der Oberfläche.

      Ich habe den Klemo auch schon auf Holz getestet, der klebt schon gut, allerdings habe ich auch da die Oberfläche grundiert. Deshalb kann ich den Unterschied noch nicht beurteilen.

      Vielleicht sagst du ja auch, das es bei Klemo schlichtweg nicht nötig ist .

      Grüße Dave

      Kommentar


      • dr.backstein
        dr.backstein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hallo Dave,

        klingt gut, das habe ich bisher noch nicht gekannt und ehrlich gesagt auch noch nicht vermisst. Vielleicht mag Deva das mal ausprobieren und uns hier berichten.

        Sven

      #4
      Moin,
      danke für die ausführlichen Infos an Euch beide. Dann sollte dem Projekt nicht smehr im Wege stehen.
      Werde dann mal alle Zutaten besorgen. Sobald ich ein Ergebnis habe werde ich gerne berichten. Kann noch ein wenig dauern. ;-)
      Freue mich sehr starten zu können. :-)

      Kommentar


        #5
        Hallo Deva,

        vielleicht noch zusätzlicher Tipp: Ich kombiniere schon seit längerem Holz und Beton und habe mir inzwischen angewöhnt, in den Beton zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten (in der Regel Nägel, Draht oder Schrauben - je nach geplanter Verwendung) einzubetonieren. Den Übergang zwischen dem Holz und dem Beton gleiche ich dann mit Beton aus und passe ihn - mit einfachen Acrylfarben (da gibt es sicher auch noch andere Möglichkeiten) - farblich an. Da meine Figuren überwiegend im Freien stehen, passiert es gelegentlich, dass sich nach einer Weile Risse zwischen dem Beton und dem Holz bilden, was bei meinem eh meist verwitterten Holz aber kein Problem ist. Aber durch die zusätzliche Befestigung bleibt es dann bei kleinen Rissen und der Beton wird nicht vom Holz abgesprengt. Ich häng mal Fotos an und wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt,

        Inga
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #6
          Hallo Inga,

          ich war lange nicht hier aber der Beton lässt mich nicht los. :-)
          Ich habe mich sehr über Deine nachricht gefreut! Und in der tat bin auch schon gedanklich auf die Idee gekommen das mit Nägel etc wie Du zu machen.
          Irgendwie ist über die Zeit doch ein anderes Projekt draus geworden aber manchmal will man ja Sachen machen und auf einmal steht doch was anderes an.
          Wie gesagt danke mein Libe für Deinen Hinweis. Dir happy Beton! :-)
          Deva :-)

          Kommentar

          Lädt...
          X