Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plan b schleifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Plan b schleifen

    Hallo Betonfreunde
    Wir haben mit plan b unseren duschbereich und das Bad ausgegossen.
    Im Duschbereich haben wir das Material etwas dickerflüssiger eingebracht und mit den Händen eingedrückt und mit der kelle abgezogen.
    Nun wurdde es leider nicht ganz eben.
    Nach 24 Stunden bin ich mit der fräse darüber gefahren und habe den beton etwas geglättet, was auch super funktioniert hat.
    Es sind nur hier und da kleine löchlein entstanden (als wäre kleine Bläschen darin gewesen) ich stelle nachher Fotos ein sie sind wirklich winzig.

    Nun habe ich im Nachhinein gelesen, dass man erst nach 20 Tagen schleifen sollte.
    ​​​​​​Was passiert, wenn man früher schleift?

    Kann ich die kleinen Bläschen nochmal mit Plan b abspachteln? Oder reicht es, wenn ich mit dem 2k darüber gehe und sammelt sich dieses in den kleinen Bläschen?

    Wie gesagt, stelle ich nachher Fotos ein.
    Außerhalb des duschbereich haben wir Plan b dünn gegossen und somit was es hier kein Problem super zu verarbeiten!

    Vg Elli


    #2
    Hallo Elli,

    und außerhalb des Duschbereichs habt ihr keine Bläschen? der Plan B braucht ja nach dem Mischen, immer nocheinmal eine Reifezeit von 2min. Aber verarbeiten läst er sich wirklich gut, das ist wahr.
    Zuletzt geändert von gestalter-dave; 20.06.2020, 22:38.

    Kommentar


      #3
      Hallo Sven,

      wie ist das mit dem Einfärben von Plan B ?

      Ich hatte den Plan B mal versucht einzufärben. Ist nur nicht so schön geworden. Naklar die Ausgangsfarbe ist ja auch grau. Hast du vieleicht Pigmente wo die Farbe noch ein bischen erhalten bleibt. also es sollte nicht so blass aussehen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8557.JPG
Ansichten: 138
Größe: 61,8 KB
ID: 1167

      Dave
      Zuletzt geändert von gestalter-dave; 15.06.2020, 20:58.

      Kommentar


        #4
        Hallo zusammen,

        ich warte noch auf die Fotos von ElliFrid, bevor ich etwas zu den Bläschen sagen kann. Wenn man Beton zu früh schleift, dann reißt man die Körnchen heraus und bekommt deshalb kein glattes Schliffbild. Man kann es einfach mal probieren und sieht dann schon, ob es noch zu früh ist.

        Zu Daves Bildern: Das sieht für mich sehr schön aus. Was Du mit "wo die Farbe noch ein bischen erhalten bleibt" meinst, habe ich leider nicht verstanden. Vielleicht kannst Du das noch genauer erläutern.

        Sven

        Kommentar


          #5
          Hallo Sven,

          es geht mir um die Sättigung der Farben, sie sind sehr gedämpft und die Leuchtkraft ist verloren gegangen. Ich habe jeweils 5% Pigment beigemischt.

          Meinst du da kann man noch mehr rausholen?


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8561.JPG
Ansichten: 117
Größe: 128,4 KB
ID: 1172


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8559.JPG
Ansichten: 127
Größe: 127,9 KB
ID: 1171

          Kommentar


            #6
            Hallo Dave,

            für Fragen zum Thema Einfärben gibt es eigentlich einen anderen Ort hier im Forum. Daher würde ich vorschlagen, dass Du solche Fragen dort stellst.

            Sven

            Kommentar


              #7
              Tut mir leid, hier geht corona sei dank immernoch alles drunter und drüber aber morgen schaff ich es wieder auf die Baustelle und mache Fotos.

              Aber mit eurer Antwort hab ich wahrscheinlich schon die Rätsels Lösung. Ich habe zu früh geschliffen und somit hat es die Steinchen raus gezogen und das sind meine kleinen Bläschen (löchlein).

              Aus Fehlern lernt man. Ich gehe nochmal mit einer Schicht plan b drüber.
              Würde die 2 k oberflächenbehandlung solche mini löchlein füllen?

              Freu mich dennoch aufs abschleifen in zwei Wochen.
              Finde die Farbe jetzt schon toll aber durchs schleifen kommt mehr Leben in den Boden.
              Viele Grüße und vielen Dank!

              Kommentar


                #8
                Hallo Elli,

                hast Du noch Versuche mit "mehr Farbe" gemacht? und wenn: was ist dabei raus gekommen? Die "Schlieren-Optik" auf Deinen Bildern gefällt mir auch gut. ich könnte mir für meine Zwecke vorstellen, in das Grau noch ein dunkleres Grau (also vermutlich einfach "verdünntes Schwarz") rein zu geben ... stelle ich mir auch "spannend" vor.

                (der letzte Eintrag hier ist ja schon eine Weile her, vielleicht kommt da auch nix mehr? Naja, ich wollte es halt probieren ... Bin selber dabei über einen Bad-Fußboden nach zu denken ...)
                Zuletzt geändert von Manohara; 28.09.2020, 16:31.

                Kommentar

                Lädt...
                X